· 

Club-Jugendprojekt M 7070

Montage der vierten Seitenlade

Die zwei Jungmitglieder Samuel Mohr und Maurus Schaffner haben am 31.5.2018 die fehlende Seitenlade am M 7070 montiert, welche von der Dampfbahn Furka Bergstrecke beschafft werden konnte. Damit kann der Wagen vollständig ausgerüstet an der grossen Zugparade vom 9.6.2018 teilnehmen. Wie sollte es anders sein: Obwohl die Lade von einem eigentlich baugleichen Wagen stammt, passten die Buchsen der drei Scharniere nicht aufeinander und mussten kurzerhand angepasst werden. Kein Problem für unsere Jungen . . .

Technische Abnahme

Am 16.5.2018 erfolgte die Technische Abnahme des Wagens durch Verantwortliche der RhB. Die Bremleistung war perfekt. Somit darf der Wagen an der Parade des Bahnfestivals vom 9.6.2018 eingesetzt werden.

Grobreinigung und technische Überprüfung

Am gleichen Tag wurde der M 7070 von Clubmitgliedern grob gereinigt und technisch überprüft. Der Wagen ist in erstaunlich gutem Zustand, Vakuum und Bremsdruck zeigten die gewünschten Werte. Die Clubmitglieder haben den Wagen von unerwünschten Anbauten befreit und die Gleitlager gereinigt und neu geölt.

Anlieferung nach Samedan

Der historische Güterwagen M 7070 (P 10059) von 1903, welcher um ein Haar aus Versehen verschrottet worden wäre, wurde von der Besitzerin, der ARGE LAZZARINI / SERSA GROUP AG, am 15.5.2018 per Tieflader nach Samedan ins Güterumschlagszentrum geliefert und da von Club-1889-Aktivmitgliedern der Gruppe Samedan und RhB-Angestellten auf einen Flachwagen verladen, so dass er sicher ins Depot Samedan gebracht werden konnte. Der Wagen soll wenn möglich im vorliegenden Zustand an der Parade des Bahnfestivals teilnehmen.

 

Vom Tieflader mit dem M 7070 konnten leider keine Fotos gemacht werden, weil der Chauffeur früher als vereinbart im GUZO war und die Clubverantwortlichen vor lauter Überraschung und Konzentration das Fotografieren glatt vergessen haben.

Der Club 1889 dankt an dieser Stelle der Bauunternehmung LAZZARINI aus Chur, insbesondere dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung Claudio Giovanoli, für die sehr zuvorkommend rasche Übergabe/Lieferung dieses rollenden Bündner Kulturguts, welche sich im Besitze der ARGE LAZZARINI / SERSA GROUP AG befindet.

SPONSORING:

Kommentare: 0