· 

«Möhls Apfelsaft-Express»

EUROVAPOR BESUCHT DVZO

Nicht verpassen: Eine exklusive Nostalgierundfahrt

Update 26.07.2019: Aufgrund einer kurzfristigen Streckensperrung wird die Route angepasst! Der Zug verkehrt ab Rapperswil neu ans linke Zürichsee-Ufer und nimmt die Route via Zürich HB nach Winterthur und dann nach Bauma. Die Ankunftszeit in Bauma sowie das Anschlussprogramm bleiben unverändert

 

Reisen Sie mit dem historischen Triebwagen «Möhl’s Apfelsaft-Express» über Nebenbahnlinien durchs Toggenburg, entlang des Zürichsees und via Zürich HB nach Bauma. Dort besteht die Möglichkeit, die Dampfzüge des DVZO zu benützen oder dem regen Treiben am Bahnhof beizuwohnen. Als Besonderheit wird der neue Aussichts- und Fotowagen als Kurswagen ohne Umstieg an den Dampfzug rangiert und verkehrt nach Hinwil und zurück. Nach Rückkehr in Bauma bleibt noch ein wenig Zeit, bevor die Heimreise mit Dessertteller durchs Tösstal und das Thurtal losgeht.