· 

Grosse Spendenfahrt mit der Dampflok «Heidi»

MIT «HEIDI» FÜR DIE «RHÆTIA» UNTERWEGS

28./29. September 2019

Eine besondere Spendenfahrt!

Am Samstag/Sonntag, 28./29. September, organisiert die «Projektgruppe RHÆTIA» zwei Spendenfahrten zugunsten der RhB-Dampflok Nr. 1 «RHÆTIA» mit der Dampflok «Heidi» von 1902 und historischer Wagenkomposition. Die erste Reise führt von Samedan über Filisur nach Davos, die zweite am Folgetag von Davos über Klosters nach Landquart.

An beiden Fahrten sind je zwei Fotohalte vorgesehen.

Gründerzug-Feeling der Extraklasse

Foto Frank Daniel
Foto Frank Daniel

Der Zug verspricht ein Slowmotion-RhB-Gründerzug-Feeling der Extraklasse:
Die Dampflok «Heidi» von 1902 zieht an beiden Tagen mit meist 30 km/h historische Wagen von 1889 bis 1903 Erster- und Dritter Klasse über den Albula, durch die Zügenschlucht und über den Wolfgang durch vier Talschaften:

Engadin – Albulatal – Landwassertal – Prättigau
Als besonderer Leckerbissen ist der C.32. der LD mit seiner Hand-Originalbemalung von 1889 eingereiht!

Mit diesem Nostalgie-Dampfzug lassen diese die Landschaften neu und intensiv erleben.

Die Zugskomposition

Bild Georg Trüb
Bild Georg Trüb
Foto Tibert Keller
Foto Tibert Keller

Zugskomposition setzt sich wie folgt zusammen:

  • Dampfok «Heidi» von 1902
  • Zweiachser III. Classe B 2060 von 1906
  • Zweiachser III. Classe C.32. von 1889
  • Zweiachser I. Classe A 1102 von 1903
  • Zweiachser Gepäckwagen F4004 von 1896
    (Barwagen)

Das Bordbier

Im Barwagen F 4004 werden neben kleinen Snacks auch Getränke und unter anderem auch das Spendenbier «No. 1» verkauft. Dabei handelt es sich um ein flaschengegärtes Bier der Genossenschaftsbrauerei «Domleschger Bier» aus Feldis. Auch hiervon fliesst der Reinerlös in die «RHÆTIA»-Kasse.

Die Bordkapelle

Erstmals in ihrer Geschichte werden die «Holzklass-Salonisti», das Trio des Club 1889, an ausgewählten Punkten während der Reise aufspielen.

Das Bordmagazin

Extra für die Reise geben der Verein Dampffreunde der RhB und der Club 1889 gemeinsam das Bordmagazin «Spendenfahrt=Extrablatt.» heraus im Stile der «Engadiner Dampfpost». Sie enthält den detaillierten Fahrplan, Informationen zum Zug und zum Angebot im Zug – alles im Layout der «Bündner Post.» von 1890.

Die besonderen Gäste

Trotz grosser Kurzfristigkeit dürfen wir uns auf ein paar besondere  Reisegäste freuen,
welche sich passend zum Zug gewanden und planen, die Reise  von Samedan nach Davos besonders stilvoll zu geniessen. Um entsprechende Rücksichtnahme und höfliches Benehmen diesen Zeitreisenden gegenüber wird höflich gebeten . . .

Fahrplan

Samstag, 28. September 2019
Samedan ab: 12:20, Davos Platz an 17:00

Sonntag, 29. September 2019
Davos Platz ab: 12:05, Landquart an 17:57

Die Billette-Preise

Die Preise für dieses exquisite Bahnerlebnis sind die folgenden:

 

  • I.-Classe-Billett für einen Tag:
    Fr. 100.– für Erwachsene
    Fr.   60.– für Kinder (6.–16 Jahre)
  • III.-Classe-Billett für einen Tag:
    Fr. 70.– für Erwachsene
    Fr. 40.– für Kinder (6–16 Jahre)

 Der Reinerlös aus den zwei Fahrten kommen der Dampflok «RHÆTIA» zugute.

 

Fahrplanänderungen und Änderungen zur Zugskomposition bleiben vorbehalten.