Oberengadiner Dreieck mit Dampf

KNACKIGE KURZSTRECKEN MIT DAMPFLOK «HEIDI»

8./9. August 2020

Fotos Ludwig Dünbier und Georg Trüb

Im Oberengadiner Gleisdreieck zwischen Samedan–St. Moritz–Pontresina und Samedan testet die Rhätische ein weiteres nostalgisches Zugangebot: Den «Engadiner Dampf-Erlebniszug».
Gezogen wird dieser von der Dampflok «Heidi» von 1902, welche vom Samedner Club 1889 zwischen 1999 und 2015 nach neuestem Stand der Technik renoviert wurde. Die Dampflok hat vor allem beim jüngeren Publikum viele Anhänger.
«Heidis» Motto: Statt Russ und Kohle schwefelarmes Leichtöl. Ihr grösster Vorteil: Sie fährt auch bei sehr trockener Witterung ohne dass man Angst haben muss, dass Flurbrände entstehen.

Fahrplan

Samedan ab   9:54 11:54
St. Moritz an 10:12 12:12 
St. Moritz ab 10:35 14:10
Pontresina an 10:47 14:21
Pontresina ab 11:15 14:36
Samedan an 11:25 14:46
Samedan ab 15:10
Pontresina an 15:20
Pontresina ab 15.31
St. Moritz an 15:43
St. Moritz ab 16:10
Samedan an 16:25

Preise

Notwendig ist für die Mitfahrt ein Fahrausweis 2. Klasse mit folgendem Zuschlag:
Erwachsene zahlen für eine Teilstrecke CHF 5.–, ab zwei Teilstrecken bzw. die gesamte Dreiecksfahrt CHF 10.–,
Kinder zahlen in jedem Fall nur einen Zuschlag von nur CHF 5.–.

Die Platzzahl ist beschränkt, die Zuschläge demementsprechend limitiert.
Zuschläge gibt's ab 1. Juli 2020 an allen bedienten RhB-Bahnhöfen, am 8./9. August beim Zugpersonal.