«Tramorama»-Fototag

125 JAHRE LAUSANNER TRAM

FEINER UND EXKLUSIVER FOTO-EVENT

Freitag, 10. September 2021

Theoretisch wäre das Tram von Lausanne dieses Jahr 125 Jahre alt geworden. Das nimmt die Museumsbahn Blonay-Chamby (BC) zum Anlass, den städtischen Bahnverkehr insgesamt etwas zu feiern.

Foto Alain Candellero
Foto Alain Candellero

Ce 3/3 28 der ehemaligen Lausanner Verkehrsbetriebe (TL) ist der letzte betriebsfähige Überlebende der Lausanner Eisenbahn und wird von der BC gehütet. Er wurde 1913 erstellt und 1948 modernisiert.

ATTRAKTIVER BERNER GAST

Foto Alain Candellero

Zu diesem Anlass lädt die BC das Dampf-Tram der ehemaligen Berner Tramway-Gesellschaft (BTG)
G 3/3 12 von 1894 der Bernmobil historique auf die BC-Heimstrecke ein.

Damit sind zwei Dampftram-Loks in Betrieb zu bewundern, was selten genug der Fall sein dürfte.
Das andere Dampftram ist die G 2/2 4 der Ferrovie Padane (FP) G 2/2 4 «Rimini» von 1900, welche von der BC selber betrieben wird.

ÄLTESTE BETRIEBSFÄHIGE METERSPURLOK

Foto Alain Candellero
Foto Alain Candellero

Mit von der Partie Ist ebenfalls unsere Dampflok der Lausanne-Echallens-Bercher (LEB) G 3/3 Nr. 5, mit ihren 131 Jahren übrigens die älteste Meterspurlok der Schweiz aus dem öffentlichen Verkehr, welche in Lausanne auch im städtischen Umfeld gefahren ist.

Natürlich kann auch die Werksbahnlok +GF+ 75, welche in den Georg-Fischer-Werken in Schaffhausen eingesetzt worden war, fotografiert werden.
Auch unsere übrigen elektrischen Tramfahrzeuge werden eingesetzt werden, zum Teil ebenfalls mit Güterzügen.

BESONDERE ATTRAKTIONEN

Doppeltraktion der zwei Dampftram-Loks mit einem Güterwagenzug

Ein Defilé mit allen städtischen Eisenbahnfahrzeugem und verschiedene Aufstellungen für die Fotografen auf den 5 Gleisen mit unterschiedlichen Fahrzeugen und Lokreihungen.

Viele Extrazüge

Foto Alain Candellero