SPEKTAKULÄRE 3-PÄSSE-FAHRT

zwischen Zermatt und St. Moritz

Reisetage

6. August 2019
Zermatt–St. Moritz

8. August 2019
St. Moritz–Zermatt


Der grosse Klassiker der ehemaligen Glacier-Express-Loks ist die HGe 4/4 36 von 1948 der MGBahn Historic
Der grosse Klassiker der ehemaligen Glacier-Express-Loks ist die HGe 4/4 36 von 1948 der MGBahn Historic

Der SWISS ALPS CLASSIC EXPRESS – eine der spektakulärsten Zugfahrten Europas, zwischen St.Moritz und Zermatt über den Albula, den Oberalp und die Furka – ist eine Zeitreise über jene Route, die einst der klassische Glacier Express von 1930 bis 1981 nahm und die erst seit der Wiedereröffnung der durchgehenden Dampfbahn Furka Bergstrecke 2010 so wieder möglich ist.

Die Reise wird jährlich von Gabi Ball organisiert – und zwar mit sehr viel Herzblut!

Diese Route lässt sich in Wagen aus den Sechzigern mit zu öffnenden Fenstern, einem Open-Air-Wagen am Oberalp- und Furkapass und einem historischen Speisewagen besonders eindrücklich geniessen. Der Zug bewältigt 6300 Höhenmeter, überquert 300 Brücken und durchfährt 94 Tunnels. Ein besonderer Leckerbissen sind natürlich ausgesuchte Fotohalte.

 

Swiss Alps Classic Express – ein rund 12 stündiges, kurzweiliges Reiseerlebnis, das den Duft der Alpen und der Eisenbahn wieder in den Zug lässt!

Die Diesellok HGm 4/4 61 von 1967 zieht den SWISS ALPS CLASSIC EXPRESS über den Furkapass
Die Diesellok HGm 4/4 61 von 1967 zieht den SWISS ALPS CLASSIC EXPRESS über den Furkapass

Fahrzeit erlebnisreiche 12 Stunden, mit Halt in
Chur, Disentis, Oberalppass, Realp, Furka, Gletsch, Oberalp und Brig bzw. umgekehrt

Das Rollmaterial

Lokomotiven

«Balkonlok» HGe 4/4 I, Nr 36 (ex FO)

Zermatt–Oberwald und Realp–Disentis
Disentis–Realp und Oberwald–Zermatt

 

Diesellok HGm 4/4 Nr 61 oder 62 der MGBahn

Oberwald–Realp
Realp–Oberwald

 

Als Kurswagen auf dem Streckennetz der RhB

 Disentis–St. Moritz
St. Moritz–Disentis

Wagen

 

Mitteleinstiegswagen der DFB 1./2. Klasse

Zermatt–St. Moritz
St. Moritz–Zermatt

 

Open-Air-Wagen der MGBahn B2226

Zermatt–Disentis
Disentis
–Zermatt

 

Speisewagen der RhB

 Chur–St. Moritz
Chur–Realp


Essen und Trinken im Zug und ausserhalb

Zermatt–St. Moritz

Mittagspause in Gletsch:
Gerstensuppe inkl. Softgetränk, am Platz serviert (CHF_20.50)
oder Verpflegung im Selfservice des Hotel Glacier die Rhône
Abendessen:

3-Gang-Abendmenü im GOURMINO-Speisewagen auf der Strecke Chur–St. Moritz:
Capuns / Rindsragout mit Polenta und Saisongemüse / Engadiner Nusscrème (CHF_51.30)

 

St. Moritz–Zermatt
Mittagsteller im GOURMINO-Speisewagen zwischen Chur und Realp:

Rahmgeschnetzeltes mir Rösti und Saisongemüse (CHF_35.–)

Minibarservice der DFB Disentis–Brig 

Fahrpläne

6. August 2019

Zermatt    8:17  
Gletsch 11:45 12:50 Kreuzung mit Dampfzug, Mittagessen
Furka     Fotohalt
Oberalp     Fotohalt 
Disentis 16:20 16:44 Kurswagen
Chur 18:01 ca. 18:30 Extrazug
St. Moritz ca. 20:30    Abendessen

8. August 2019

St. Moritz    8:02  Kurswagen
Chur 9:52 ca. 10:26 Extrazug
Disentis ca. 11:26 11:40 HGe 4/4 I 36
Realp ca. 14:30 ca. 14:50 HGm 4/4 DFB
Zermatt 19:17    

Dunkelrot: Strecke mit Openair-Wagen

Billettpreise

Umrechungskurs EURO/CHF 1.1.69, verrechnet wird zum aktuellen Tageskurs

Gesamtstrecke:
Zermatt
–St. Moritz oder St. Moritz–Zermatt          

1.Klasse  CHF_466.–
2.Klasse Plus*  CHF_398.–
2.Klasse  CHF_284.–

Teilstrecke:
Zermatt–Chur oder Chur–Zermatt,
Brig–St. Moritz oder St. Moritz–Brig

1.Klasse  CHF 398.–
2.Klasse Plus* CHF 340.–

2.Klasse

CHF 245.–

Teilstrecke:
Brig–Chur oder Chur–Brig

1.Klasse  CHF 329.–
2.Klasse Plus* CHF 284.–
2.Klasse CHF 204.–

* mit garantiertem Fensterplatz und freiem Gangplatz


AGB

Download
AGB bahnurlaub.de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 366.9 KB

Operator