LOKLEGENDEN DER GOTTHARDBAHN

Das legendäre und seit 2017 offiziell als historisch klassierte Depot Erstfeld, sehr eng verknüpft mit der Geschichte der Gotthard-Bergstrecke, beherbergt das bestens gepflegte «Who is who» der ehemaligen weltbekannten Gotthardlokomotiven. Die Loks bekommen von April bis Oktober am Morgen des ersten Samstags im Monat im Rahmen so genannter Fitnessfahrten «Auslauf» und sind damit für alle Interessierten hautnah erlebbar.

Bilder Georg Trüb


Das Depot selber kann im Anschluss an die Fitnessfahrten am Nachmittag unter kundiger Führung der Mitglieder des Teams besichtigt werden.

Wer gerne mit einer der historischen, fahrenden Legenden mitfahren, ihr Motorengeräusch hören und sie fotografieren möchte – und das erst noch zusammen mit dem Lokführer im Führerstand –, dem werden entsprechende Extrafahrten über die Gotthard-Bergstrecke angeboten.

Die Lokomotiven werden durch den Verein Team Erstfeld von SBB Historic unterhalten, die Vermarktung der Events erfolgt über die URI Tourismus AG SBB Historic und RailAway.

JAHRESPROGRAMM 2019

VERANSTALTUNGSKALENDER

Das gesamte Jahresprogramm des Teams Erstfeld im Überblick als Download.

Download
Jahresprogramm 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.1 KB

FAHRTEN UND EVENTS 2019

Von April bis Oktober finden am ersten Samstag des jeweiligen Monats die Fitnessfahrten in Erstfeld statt.

Die Fitnessfahrten finden im Bahnhofsareal von 10 bis 12 Uhr statt.
Das Essen wird von 12:30 bis 13:15 Uhr serviert


(2/3) Öffentliche Depotführungen

Von April bis Oktober werden im Anschluss an die Fitnessfahrten öffentliche Führungen im Depot Erstfeld durchgeführt.

Die Depotführungen finden von 13:15 bis 14:15 Uhr statt.

An der rund eine Stunde dauernden öffentlichen Besichtigung zeigt das Team Erstfeld das Lokomotivdepot, erläutert die beheimateten Fahrzeuge und zeigt Details über die Geschichte der Gotthardbahn.

 

 


Von April bis Oktober werden im Anschluss an die Fitnessfahrten/Depotführungen Extrafahrten von Erstfeld nach Göschenen alternierend mit anderen Loktypen angeboten.

Dauer der Reise: 14:45 bis ca. 17:00 Uhr.

Eine versierte Reiseleitung vermittelt Spannendes zur Gotthard-Nordrampe.


Führerstandsfahrten

Von April bis November

3 bis 4 Besucher erleben legendäre Eisenbahnromantik pur. Sie fahren mit dem Lokführer auf dem vorderen Führerstand einer historischen Lok von Erstfeld ins Tessin oder umgekehrt. Es bieten sich viele Gelegenheiten zum Fotografieren.

Diese Fahrten sind meist schnell ausgebucht.
Ein Teilangebot  findet sich unter SBB Historic, das andere unter der Seite von Uri Tourismus (je nach Loktyp).