Allegra, herzlich willkommen im Bündner Kulturbahnland

RhB-Winterdampfzug, 18.3.2017 (Bild von Jerry Riesch)
RhB-Winterdampfzug, 18.3.2017 (Bild von Jerry Riesch)

Sie befinden sich auf der Event-Homepage der Bündner Kulturbahn,
welche vom Club 1889 betrieben wird.

Sie finden hier Perlen der nostalgischen Bündner Reisekultur,
und können die Reisen direkt beim Veranstalter buchen.


Sonderangebot
«Glacier Pullman Express»

Bild von Andy Jenny
Bild von Andy Jenny

Für die luxuriöse «Private-de-luxe-Kreuzfahrt in den Alpen» gibt's dieses Jahr für die rund 1000 historic-RhB-Mitglieder ein Sonderangebot. Die sehr attraktive, gediegene Zugsfahrt im 1.-Klasse-Salonwagen von St. Moritz nach Zermatt oder retour eignet sich als grosses Geschenk oder für ein verlängertes, gediegenes Tête-à-tête-Wochenende.



«Bündner Bahngenuss»:
40 Jahre Dampffreunde der RhB

Bild von Lucca Projer
Bild von Lucca Projer

Der Verein Dampffreunde der RhB ist seit 1977 mit Dampf unterwegs.

Zum Jubiläum organisiert er eine exklusive 3-Tages-Fahrt (15.–17.9.2017) mit Pianoklängen, viel Dampf und einen Tag mit «Bahnkultur in Graubünden».
Die Feuerbüchsen werden langsam eingeheizt; die Platzzahl ist limitiert, rasche Buchung empfohlen.



Theater-Zeitreise im UNESCO WELTERBE RhB


Wer Bündner Kulturbahn pur erleben möchte, darf die Theater-Zeitreise der Rhätischen Bahn
in diesem Sommer auf keinen Fall verpassen!
Fünf Stichworte prägen die Reise:

 Theater – Bahngeschichten –  kleiner Spaziergang – Museumsbesuch – Mittagessen 

Jeden Mittwoch vom 7. Juni bis 27. September erzählen vier Zeitzeugen

ab Chur spannende und im Kern wahre Geschichten im fahrenden Zug aus einem Jahrhundert RhB.
Reiseleiter ist Gleismonteur Reto, der für «Gian» einspringen muss.

In Filisur wird das Bündner Wahrzeichen, der Landwasserviadukt besichtigt, in Bergün gibt's eine exklusive Einführung ins Bahnmuseum Albula und anschliessend ein gemeinsames Mittagessen im letzten originalen «Rottenwagen» der RhB.
Die Zeitreise – auch für's Herz – endet in St. Moritz.

 

Das Konzept, der Text und die Regie stammen vom Lungnezer Roman Weishaupt,
als Zeitzeugen/Reiseleiter fungieren die Schauspieler Fabrizio Daniele oder Lorenzo Polin.



Frühere Events und die Bündner Kulturbahn zum Anschauen


Die Bündner Kulturbahn zum Hören


Die Bündner Kulturbahn zum Fotografieren:
FairFoto-Pass 2017