DAS EXKLUSIVE RhB-MAGAZIN

«DIE BÜNDNER KULTURBAHN»

Der Bergüner Dachverein historic RhB gibt jährlich ein hochwertiges Magazin mit aufwendig recherchierten, längst vergangenen oder immer noch aktuellen Themen zur Geschichte der Rhätischen Bahn heraus und die Bündner Bahnvereine berichten über ihre wichgisten Projekte. 

Das Magazin wird durch Freiwillige des Club 1889 für den Dachverband konzipiert – von der Recherche bis zum Layout. Gedruckt wird das Magazin in Graubünden bei der Druckerei Landquart.

Damit das Magazin in der notwendigen Auflage von 30'000 Exemplaren gedruckt und weitum verteilt werden kann (so zum Bespiel durch einen Versand an die 1600 Vereinsmitglieder, Auflage an bedienten Bahnschaltern und dem Aushang in den RhB-Zügen) braucht's etwas Geld. Und dieses wird durch Inserenten aufgebracht, damit Spendengelder für konkrete Projekte um die Bündner Bahnkultur eingesetzt werden können. Deshalb freuen sich die Magazinmacher über jedes Inserat!

50 JAHRE S-BAHN IN GRAUBÜNDEN

Den Hauptartikel der Ausgabe 2021 widmet Redaktor Christoph Benz einem ganz besonderen RhB-Thema, eines, das nie im Fokus der Bahnfans aber auch sehr wenig im Fokus des RhB-Marketings steht:

1971 wurden die ersten Vorortspendel eingeführt. Diese werden bis Oktober 2021 für immer vom Bündner Schienennetz verschwinden und durch neue Züge ersetzt.

Die Einführung der S-Bahn (heute eine wichtige Einnahmequelle für die RhB) vor bald fünfzig Jahren war aber nicht nur eine Indienststellung neuer Züge, es war auch ein grosses Umdenken bei den RhB-Verantwortlichen und -angestellten notwendig, was nicht ganz ohne Getöse vonstatten ging. Es wird also eine spannende Geschichte zum Nachlesen.

NEUES LAYOUT

2021 wird für «Die Bündner Kulturbahn» ein spezielles Jahr: Mit neuem Team erhält es eine Auffrischung; es wird klarer, edler und natürlicher.

INSERATE

Unseren treuen Inserenten danken wir für ihre Unterstützung und hoffen, sie auch dieses Jahr «im Zug» zu haben. Neuinserenten heissen wir herzlich willkommen in der «Kulturbahnfamilie».

Download
Bestellformular PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 575.4 KB

ARCHIV

Nicht alle, aber alle Jahrgänge ab 2008 sind hier online und als PDF-Download einsehbar.