Die Bündner Kulturbahn

Die Bündner Kulturbahn · 09. Juni 2019
Aus dem Nachlass des ehemaligen Club-1889-Mitglieds und Raumplaners vom Kanton Baselland, Walter Ernst Tomasoni aus Sissach, werden anlässlich des RhB-Bahnfestivals 2019 in Bergün im Festzelt ab 15 Uhr 30 zahlreiche Bilder, Karten-Faksimile und andere speziellere Drucksachen versteigert, deren Verkaufserlös zu 80% der Spendenaktion für die RhB-Dampflok Nr. 1 «RHAETIA» und zu 20% dem beliebten oxidroten Rottenwagen vor dem Museum zu gute kommt. Hier werden die Bilder zur Voransicht und...

Die Bündner Kulturbahn · 26. April 2019
Dank einer gut geplanten Intensiv-Arbeitswoche mit 16 Freiwilligen soll das «Filisurer-Stübli» bald wieder in neuem Glanz im Nostalgiezug Davos–Filisur und am Stadtfest «Schliere lacht» teilnehmen.

Die Bündner Kulturbahn · 21. April 2019
Die Einweihung des RhB-Güterwagens von 1903 ist für dieses Jahr geplant

Die Bündner Kulturbahn · 26. Februar 2019
Die Zweitagsreise mit dem Glacier Pullman Express bietet u.a. Einblicke in sehr alte sakrale Baukultur, in Herrschäftler Weine sowie in Walliser Käsespezialitäten, bietet Ausblicke in den «Bündner Grand Canyon» und auf den weltbekannten Aletschgletscher und lässt ein «Bahnherz» bedeutend höher schlagen: Prominente Lokomotiven und eine sehr schöne, wiederbelebte Dampfzahnradbahn (die Dampfbahn Furka Bergstrecke) bilden bahntechnische Höhepunkte. Der rote Faden, das Zuhause während...

Die Bündner Kulturbahn · 06. September 2018
Seit 10 Jahren gibt es die Interessengemeinschaft Zügen-Landwasser (IGZL), welche im Dachverein von historic RhB Mitglied ist. Sie will vor allem den Bahntourismus zwischen Davos und Filisur stärken und bietet dazu auch regelmässige Führungen über den Wiesner Viadukt an. Zum Jubiläum hat die IGZL zusammen mit dem Fotografen, Sammler und Zügenschlucht-Liebhaber Chris Stein eine Broschüre unter dem Titel «Eine historische Reise durch die Zügen» herausgegeben, welche es sich lohnt zu...

Die Bündner Kulturbahn · 13. Juni 2018
Vorbei und Geschichte – Legendär, schön und friedlich: die Zugparade vom UNESCO-Bahnfestival